• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Religion > Katholische Gemeinde > Langenaltheim > 
25.11.2017 - 5:00

Kalendarium

Täglich neu aus dem  Bistum Eichstätt.

Kalenderblatt

Täglich aktuell mit "Gebet des Tages", Lesung und Liturgischen Texten auf  katholisch.de

Online Bibel lesen

Langenaltheim

Die katholische Minderheit in Langenaltheim bekam am 15. Juni 2006 neue und eigene Gebetsräume im frisch renovierten Gemeindezentrum. Pfarrer Dr. Artur Zuk, der die Pfarrei Pappenheim und die Kurtie Solnhofen, zu der kirchlich Langenaltheim gehört, betreut, freut sich sehr, dass die Gläubigen Pfarrangehörigen in Langenaltheim einen eigenständigen Raum für Gottesdienst und religiöses Treffen bekommen.

Dank dem jeweiligen evangelischen Pfarrer von Langenaltheim, vor allem Pfr. Ludwig Emmerling, durften die Katholiken vor Ort, seit Jahren ihre Heilige Messe – das Opfer Jesu Christi in der evangelischen Kapelle St. Johannes feiern. Das ist ein hervorragendes Beispiel der Ökumene, wie auch eine konkrete Umsetzung der christlichen  Nächstenliebe. Wir sind dafür sehr dankbar!

Nach oben

Doch in den letzten Jahren hat sich das Bedürfnis nach eigenem Gottesdienstraum gestärkt, da auch die Zahl der katholischen Christen in Langenaltheim auf über 300 Personen stieg. Daher kam vor 3 Jahren die Entscheidung, das Anwesen Bayerlein durch die Katholische Kirche mit zu renovieren und dort einen Raum für das Gebet und die Gottesdienste einzurichten. Nun ist es so weit und mit großer Freude weihten wir das Gemeindezentrum ein. Unseren Gebetsraum weihte Domkapitular Leodegar Karg ein, wofür wir ihm herzlich danken. Die Feier fand am Donnerstag – Fronleichnamfest Nachmittag statt. Seit diesem Tag ist der Gebetsraum für die Langenaltheimer Katholiken eine Anlaufstelle, ein Ort der Vorbereitung auf den Empfang der Sakramente, ein Ort des Gebetes, ein Ort des Gottesdienstes, ein Ort des Verweilens, der Besinnung, des Treffens, zu dem auch alle anderen Konfessionen immer eine offene Tür finden.

Nach oben

Der Gebetsraum ist auch eine Herausforderung für die katholischen Christen vor Ort. Diese müssen sich um diesen Raum bewusst und sehr konkret kümmern. Die Sorge um die Ausstattung, Überwachung, wie auch Unterhaltung des Raumes soll ein Bedürfnis des Herzens der Katholiken in Langenaltheim werden und das gute, katholische Bewusstsein der Kinder, Jugendlichen, wie auch Erwachsenen fördern. Mit der Einweihung des Gemeindezentrums in Langenaltheim bekommen die Katholiken vor Ort nicht nur eine GABE aber vor allem eine AUFGABE, die Sie mit brennendem Herzen erfüllen sollen. Dieser Raum darf also nie leer stehen, die Gottesdienste (Mittwochs 19.00 Uhr) sind meistens gut besucht, was alle mit besonderer Freude erfüllt. Aber das ist erst der Anfang. Wir wünschen unseren katholischen Langenaltheimern Gottes reichen Segen und viel Erfolg bei der Entwicklung der Seelsorge vor Ort.

Nach oben