• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
18.9.2021 - 6:07

Großes Kino „Comedian Harmonists“

Beteiligung des Kunst- und Kulturvereins Pappenheim am jüdischen Festjahr

Förderverein für Kunst und Kultur

Im August stehen viele Veranstaltungen in Pappenheim unter dem Motto „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“. Die Aktionen dazu mit dem Titel „Shalom Pappenheim“ organisiert der Geschichts- und Heimatverein. Der Kunst- und Kulturverein beteiligt sich an dieser Reihe mit zwei Veranstaltungen Anfang August: einmal mit einer Lesung und zum anderen mit einem Filmabend, jeweils auf der offenen Remise des K14.

Am Sonntag 8. August um 16 Uhr kommt der Vilsmaier-Film „Comedian Harmonists“ zur Aufführung. Dieser Film war in den späten 1990-er Jahren ein Kinoknüller, er erzählt von den persönlichen Tragödien jüdischer Musiker vor dem Hintergrund des damaligen politischen Dramas, das Deutschland ab 1933 in ein Terrorland verwandelte. Bejubelt von den Massen – egal ab Nazi, Mitläufer oder Gegner – erhielten die Comedian Harmonists dennoch Auftrittsverbot. Der 2020 verstorbene Regisseur Joseph Vilsmaier hat trotz des ernsten Themas daraus einen unterhaltsamen Film gedreht, der einen zwei Stunden lang in seinen Bann zieht. Auch nach mehr als zwanzig Jahren hat der Streifen, ausgezeichnet mit mehreren Filmpreisen, nichts von seiner Aktualität verloren.


Die Veranstaltung findet auf der offenen Remise im K14, Klosterstraße 14 in Pappenheim statt. Der Eintritt ist frei, Spenden für den Kunst- und Kulturverein sind herzlich willkommen. Für den Besuch der Räume und Veranstaltungen gelten die jeweils gültigen Coronaregeln.

Montag, 02. August 2021 12:03 Uhr | Alter: 47 Tage | Dieser Artikel wurde 908 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.