• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > Alle Nachrichten > 
18.10.2017 - 11:30

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Ausstellung'Die bewegte Frau'-Renate Gehrcke-Zeichnung/Maler

"Die bewegte Frau" Ausstellung: Zeichnung und Malerei von Renate Gehrcke Im K 14 Haus der Bürger, Klosterstraße 14, 91788 Pappenheim Die Bilder werden vom 27. 1. bis 30. Juli 2017 gezeigt. Besichtigung immer bei Veranstaltungen im Haus möglich - oder unter Tel: 09143 - 6586. Eintritt frei - Spenden gerne!

Ausstellungsplakat

Zeichnung und Malerei, die Strenge der Linie und die Vitalität der Farbe, sind oft Konkurrenten in der Kunst – nicht bei Renate Gehrcke! Ihre Bilder, ob Zeichnung oder Malerei, entstehen aus ein und der selben Bewegung von Hand, Körper und Geist, aus dem Impetus eines bewegten Lebens, aus dem die Künstlerin ihre Ideen schöpft

Dem Tanz - ein Bereich, der Renate Gehrckes künstlerisches Schaffen am stärksten geprägt hat – ist in dieser Ausstellung  viel Raum gegeben. Dynamik, Rhythmus, vehementer Gestus, gesteigerte Ausdruckskraft, aber auch Schwangerschaft und werdendes Leben sind Inhalte, denen die Künstlerin in großer Ehrfurcht nachspürt. Nervös aufgelöste und sich wieder verdichtende Linienbündel werden zu beinahe abstrakten Energieträgern, die die Figur nur noch ahnen lassen und doch den ganzen Menschen in seinem endlichen Dasein zeigen.

Jedoch sind es nicht nur Menschen, die der Künstlerin als Anreiz dienen, sondern auch unbelebte Materie – es ist die Bewegung als solche, die sie immer wieder inspiriert, sei es bei dem Bild „Turbo“, eine Anregung, die Renate Gehrcke beim Betrachten eines brasilianischen Ventilators bekam, oder sei es „der Weg“, den man zurücklegen muss - „no caminho“ im Portugiesischen.

So bezieht sich der Titel der Ausstellung gleichermaßen auf die Inhalte der Bilder wie auf die Künstlerin selbst.

Diese Ausstellung ist im K14 Haus der Bürger zusehen und zwar immer dann, wenn Veranstaltungen im Haus sind. Der Eintritt ist frei - Spenden gerne!

Ausstellungsplakat

Frau mit Katze

Ausstellungsplakat
Sonntag, 19. Februar 2017 17:38 Uhr | Alter: 241 Tage | Dieser Artikel wurde 2087 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.