• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
13.12.2017 - 6:21

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Kämpferisches 3:3 Unentschieden gegen Kattenhochstatt II

In einem tollen und spannenden Spiel zeigten beide Teams höchsten Einsatz. Die TSG verspielt eine 3:1-Führung. Die Pappenheimer Reserve gewinnt gegen den FC Nagelberg III mit 2:0 und festigt Platz 5.

Dieser Freistoß senkte sich tatsächlich noch ins linke Torgamp zum 2:1 Anschlußtreffer

TSG I: Lukas Löffler - Versidin Ljiko (C), Daniel Botos, Florian Keller, Michael Rusam - Michael Thomas, Christopher van der Gang, Christopher Seibold, Ertugrul Topcu - Sinisa Stojanovic, Frank Klimen

(Arthur Batea)

 

Schiedsrichter: Dieter Hörauf

Zuschauer: ca. 55

 

Die TSG startete die Partie mit einem Offensivfeuerwerk über die rechte Seite. Spielertrainer Michael Thomas führte einen Freistoß am 16er-Rand blitzschnell nach außen zu Michael Rusam aus, dessen scharfe Hereingabe in die Gefahrenzone Sinisa Stojanovic zur frühen 1:0-Führung vollendete (10.). Nur wenige Minuten später sorgte Ertugrul Topcu für Freiraum auf der rechten Außenbahn und Michael Rusam setzte zum Sprint über das gesamte Feld an, Michael Thomas spielte einen herrlichen Pass zu Rusam, der von der Grundlinie für Christopher van der Gang zurücklegte, der mit einem Rechtsschuss in die lange Ecke das 2:0 für die TSG markierte (18.). Doch völlig überraschend verkürzten die Gäste mit einem Freistoß aus 20 Metern in den linken Torwinkel (26., siehe Foto). Doch die Pappenheimer schlugen wieder zurück und stellten die 3:1 Führung wieder her: Michael Thomas spielt aus dem Zentrum heraus einen hohen Ball zu Sinisa Stojanovic, der das Leder in die Maschen drückte (30.). Anschließend hatte Frank Klimen das 4:1 auf dem Fuß, doch er scheiterte im 1 gegen 1 am Kattenhochstatter Schlussmann (32.). Daraufhin nutzen die Kattenhochstatter ihre zweite Torchance konsequent aus, ein "Schüsschen" aus 20 Metern landete in der linken Ecke zum 3:2 Halbzeitstand (43.).

In Halbzeit Zwei zeigten beide Teams eine extrem hohe Laufbereitschaft und viel Einsatz, beide Teams wollten unbedingt die 3 Punkte, weswegen sich das Spiel zu einem spannenden und intensiven Match entwickelte, bei dem die Hausherren wie schon in den ersten 45 Minuten den offensiveren Part übernahmen. Jedoch gab es gleich den Rückschlag für die TSG, denn Kattenhochstatt glich zum 3:3 aus (60.). Pappenheim hatte eine enorme Druckphase, konnten sich aber nur wenige aussichtsreiche Torchancen gegen die kompakt stehenden Kattenhochstatter herausspielen. Die Gäste konnten nur gelegentlich durch Konter ein Zeichen setzen. Letzendlich blieb es in diesem fairen und kämpferischem Aufeinandertreffen beim gerechten Unentschieden.

Schiedsrichter Dieter Hörauf leitete die Partie fehlerlos.

 

TSG II: Bastian Hillitzer, Alexander Riedl, Felix Kulenkamp (C), Mesut Ugur - Sejdi Ahmeti, Fatih Cetinkaya, Tevfik Karaca, Ali Bozkurt - Heiko Hörauf, Mario Ragusa

(Maximilian Löffler)

Schiedsrichter: Nedim Yularci

Tore TSG: Tevfik Karaca (Rechtsschuss, nach Pass durch die Gasse von Heiko Hörauf), Heiko Hörauf (FE, nach Foul an Sejdi Ahmeti)

 

Fotos: Florent Krasniqi

Dieser Freistoß senkte sich tatsächlich noch ins linke Torgamp zum 2:1 Anschlußtreffer

Dieser Freistoß senkte sich tatsächlich noch ins linke Torgamp zum 2:1 Anschlußtreffer
Sonntag, 31. März 2013 14:12 Uhr | Alter: 5 Jahre | Dieser Artikel wurde 6626 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.