• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
22.10.2017 - 6:23

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Der Klassenerhalt ist perfekt - trotz 0:0 gegen Wellh.-Kons.

Der Punktgewinn gegen die SpVgg Wellheim-Konstein hat gereicht, da der SV Marienstein II 7 Punkte Rückstand hat, kann er die TSG Pappenheim nicht mehr einholen, somit hat die TSG um ihren Spielertrainer Michael Thomas den Klassenerhalt vorzeitig geschafft! Betreuer Lukas Löffler hat sich mit seiner zweiten Mannschaft auf Platz 5 vorgearbeitet, sie gewann mit 2:1.

Spielertrainer Michael Thomas schafft mit seiner TSG den vorzeitigen Klassenerhalt

TSG Pappenheim: Hüseyin Palta - Michael Thomas, Michael Rusam, Daniel Botos - Christopher Seibold (C), Tim Meister, Ertugrul Topcu, Versidin Ljiko, Frank-Michael Klimen - Florian Keller, Sinisa Stojanovic

(Christopher van der Gang, Michael Koch)

 

Zuschauer: ca. 80

Schiedsrichter: Stefan Tax

 

Die TSG startete besser in die Partie und hatte erste gute Torchancen durch Florian Keller (6., Schuss auf den Torwart) und Tim Meister (15., Schuss knapp am Pfosten vorbei). Die nächste Szene war die beste Möglichkeit für die Wellheimer: die Flanke kam über rechts, ein Stürmer tauchte völlig frei im 16er auf und kam zum Kopfball, doch Hüseyin Palta rettete mit einem überragenden Reflex (17.). Wenige Minuten später folgte die beste TSG-Chance: Tim Meister tankte sich durch die Mitte, zog dann aus wenigen Metern ab, schoss aber nur den Torwart an, da hätte er auch auf den mitgelaufenen Sinisa Stojanovic querlegen können (30.).

In Halbzeit Zwei ging bei beiden Teams nicht viel zusammen, alle kämpften um jeden Quadratmeter und das Spiel ging hin und her, jedoch nur von 16er zu 16er. Beide Abwehrrreihen standen gut und ließen wenig zu, aber wieder hatte die TSG die besseren Torchancen: Michael Rusam scheiteiterte mit einem schönem Distanzschuss am Keeper (50.), Frank Klimen setzte sich mit einem tollen Solo bis in die Gefahrenzone durch, wurde allerdings in letzter Sekunde beim Abschluss geblockt (70.) und Sinisa Stojanovic setzte eine Keller-Ecke knapp neben den kurzen Pfosten (78.). 

Somit blieb es bei einem gerechten Unentschieden, das für die TSG Pappenheim gereicht hat, um den Klassenerhalt vorzeitig unter Dach und Fach zu bringen (7 Punkte Vorsprung, Platz 9). Schiedsrichter Stefan Tax mit einer souveränen Leistung.

 

TSG Pappenheim II - SpVgg Wellheim-Konstein II 2:1

TSG Pappenheim II: Ali Bozkurt (C), Mario Ragusa, Bastian Hillitzer, Felix Kulenkamp, Fatih Cetinkaya, Maximilian Löffler, Roberto Luisi, Michael Koch, Fatih Demir, Heiko Härauf, Daniel Manger

(Marco Rusam, Tobiasz Grzeschik) Betreuer: Lukas Löffler

Schiedsrichter: Michael Scharping

Tore TSG: Ali Bozkurt, Daniel Manger (beide Vorlagen Michael Koch)

Die TSG Pappenheim II hat sich mit starken Leistungen auf Platz 5 der B-Klasse Süd 2 vorgekämpft und ist die zweitbeste Rückrundenmannschaft bei einem Spiel weniger.

 

Fotos: Florent Krasniqi

Spielertrainer Michael Thomas schafft mit seiner TSG den vorzeitigen Klassenerhalt

Spielertrainer Michael Thomas schafft mit seiner TSG den vorzeitigen Klassenerhalt
Montag, 19. Mai 2014 12:42 Uhr | Alter: 3 Jahre | Dieser Artikel wurde 4741 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.