• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
23.3.2017 - 21:23

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Eine Faltgeschichte für Genauigkeit

Mit dem Zauberer Funkelhut üben die Vorschulkinder des Evang. Kindergartens „Unterm Regenbogen“ nicht nur die Feinmotorik.

Ob Mama und Papa auch so schöne Vasen falten können?

„Zuerst faltet Ihr ein Buch, dann daraus einen Schrank“,  erklärt Erzieherin Sonja Friedrich und die „schlauen Füchse“ arbeiten konzentriert mit ihren Blättern. Sie falten, klappen, fragen nach, ziehen schief gezogene Kanten wieder gerade und halten das fertige Objekt in die Höhe. „Zum Schluss klappt ihr noch den letzten Zipfel nach unten, dann ist die Blumenvase fertig.“

Gespannt warten die Kinder, bis Sonja Friedrich allen geholfen hat, denn die Blumenvase ist Teil einer Geschichte – der Faltgeschichte vom kleinen Quadrat, das sich mit Hilfe des Zauberers Funkelhut erst in ein Kopftuch, ein Taschentuch, einen Kleiderschrank, einen Umhang, einen Spiegel, einen Fisch, eine Tafel Schokolade, ein Haus, ein Ruderboot, eine Truhe eine Vase und ein Zauberbuch verwandeln muss, um zu merken, was alles in ihm steckt.

Alle Gegenstände der Geschichte mussten von den Vorschulkindern sorgfältig gefaltet werden. Für „Schlauen Füchse“ ein wichtiger Lernerfolg. „Mit der Faltgeschichte lernen die Kinder, genau zu arbeiten, sich von Misserfolgen nicht entmutigen zu lassen und konzentriert bei der Sache zu bleiben.“, erklärt Sonja Friedrich. Dies sei nicht nur für den Handarbeitsunterricht in der Schule eine gute Vorbereitung. „Genauigkeit und Ausdauer beim Arbeiten braucht man überall.“ Alle gefalteten Werke werden in ein Buch zum mit nach Hause nehmen geklebt – als Vorlage für Faltgeschichten mit den Eltern.

Ob Mama und Papa auch so schöne Vasen falten können?
Sonntag, 08. Juli 2012 22:23 Uhr | Alter: 5 Jahre | Dieser Artikel wurde 10044 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.