• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
20.11.2017 - 1:13

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

Kalender

24. November 2017
25. November 2017
25. November 2017
  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Fußballturnier der TSG Pappenheim

Beim Fußballturnier der TSG Pappenheim mit 4 weiteren Mannschaften aus der nahen Umgebung kann sich die "Erste" mit tollen Auftritten gegen den TV Langenaltheim, den SV Übermatzhofen und im Finale gegen die SG Solnhofen/Mörnsheim durchsetzen und das Turnier gewinnen.

Die beiden Finalisten

Das erste Spiel des Turniers, bei dem optimales Fußballwetter herrschte, bestritt die Pappenheimer Zweite und der spätere Finalist Solnhofen/Mörnsheim. Heiko Hörauf erzielte ein unglaubliches Traumtor aus 25 Metern genau in den Winkel zum zwischenzeitlichen 1:1. Doch die SG ließ nichts anbrennen und schoss die TSG II letztlich mit 5:2 ab, wie kurioserweise schon zuvor 2 mal in der letzten Saison. Den zweiten TSG-Treffer schoss Tevfik Karaca.

Im zweiten Match trafen die TSG Pappenheim und der TV Langenaltheim aufeinander. Ein interessantes Duell, denn diese 2 Teams sollten später in der Runde ebenso aufeinander treffen. Die TSG gewann mit 2:1, die Tore markierten Egzon Rraqi und Ertugrul Topcu.

Beim nächsten Derby kam es zum Vergleich zwischen der SG Solnhofen/Mörnsheim und der SF Bieswang. Weil die Bieswanger mit einer Mischung aus I + II aufliefen, und der B-Klassist aus Solnhofen eine starke Leistung ablieferte, ging das Spiel 3:3 aus.

4. Spiel: SV Übermatzhofen - TV Langenaltheim 1:0

5. Spiel: TSG Pappenheim II - SF Bieswang 0:3. Während die Pappenheimer Zweite sich mit 1, 2 Mann aus der ersten Mannschaft verstärkten, schickten die Bieswanger eine komplett andere Mannschaft aufs Feld und konnten "nur" 3 Treffer erzielen, so dass die SG dank des besseren Torverhältnisses ins Finale einzog.

6. Spiel: TSG Pappenheim - SV Übermatzhofen 9:0. Die stark ersatzgeschwächten Übermatzhofener wurden regelrecht überrumpelt, erwähennswert eine souveräne Leistung von Egzon Rraqi, Michael Keller (je 3 Tore), Frank Klimen, Neuzugang Christopher Seibold und Youngster Florian Keller.

Wir kommen zum ersten Finalspiel: Spiel um Platz 5: TSG Pappenheim II - TV Langenaltheim. Die Pappenheimer Zweite, die sich erneut wegen Personalmangels mit 2 Mann aus der ersten aufstocken musste, zeigte eine klasse Partie gegen die Langenaltheimer Erste und gewann verdient mit 5:2. Überragender Mann des Spiels war Riza Armagan (3 Tore).

Spiel um Platz 3: SV Übermatzhofen - SF Bieswang (Mischung aus I + II). Auch diesmal lief der Kreisklassist aus Bieswang mit Spielern aus beiden Mannschaften gegen den B-Klassist aus Übermatzhofen auf. Eine 3:1 Führung für Bieswang wurde duch den Übermatzhofener Rene Graef (2 Tore) kurz vor Schluss zunichte gemacht, dass es mit einem 3:3 ins Elfmeterschießen ging. Dieses entschied der SVÜ mit 3:1 für sich.

Finale: TSG Pappenheim - SG Solnhofen/Mörnsheim 5:2. Die TSG schraubte das Ergebnis erst mal auf 2:0 hoch. So ging es auch in die Halbzeit, doch das Spiel wurde wieder spannend, denn auf einmal hieß es nur noch 3:2 für die TSG. Aber die Pappenheimer schalteten nochmal einen Gang nach oben und erzielten 2 weitere Tore zum 5:2 Sieg.

Bei der anschließend Siegerehrung übergaben die Vorstände Bastian Hillitzer und Helga Mürl den Vertretern der jeweiligen Mannschaften ihre Turnierpreise und bedankten sich bei den Teams für ihr Kommen, den vielen anwesen Zuschauern und bei den Schiedsrichtern.  Bester Turniertorschütze, Egzon Rraqi (7 Tore), bekam ein Trikot des Pappenheimer Fußballprofis Sebastian Glasner. Hillitzer und Mürl hoffen, auch nächstes Jahr wieder so ein erfolgreiches, faires und gut besuchtes Turnier mit diesen Mannschaften zu veranstalten.

 

Fotos: Florent Krasniqi, Aydin Hammudioglu

Die beiden Finalisten

Die beiden Finalisten
Montag, 16. Juli 2012 12:14 Uhr | Alter: 5 Jahre | Dieser Artikel wurde 11191 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.