• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
23.3.2017 - 21:22

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Handarbeiten mit Marianne Pappler im 'K14-Haus der Bürger'

Ein Handarbeitskreis unter der Leitung von Marianne Pappler trifft sich 14-tägig, jeweils dienstags (in ungeraden Wochen !) in der Teestube des 'K14-Haus der Bürger' in der Klostersraße 14 in Pappenheim von 19.00 Uhr - 21.00 Uhr. In ungezwungener Runde stricken, häkeln, sich austauschen und plaudern - wie früher - in der beliebten 'Rockenstube' unserer Großeltern.

Herzliches Willkommen im 'K14-Haus der Bürger' zum Handarbeitskreis

Was die Spinnerinnen mit ihren geschickten Händen aus Wollbüschel formen, verarbeiten fleißige Frauen jeden Alters zur individuellen Gebrauchsmode für ihre Familien und ihren Freundeskreis. Ob Pullover, Schals, Mützen, Pulswärmer, Handschuhe, Strümpfe oder die beliebten Männer-Socken - kaum etwas fehlt in der Palette der Strickmuster modischer, kreativer und einzigartiger Bekleidung, die zudem auch noch biologisch gesund ist und, auf jeden Fall ein Unikat!

Marianne Pappler aus Pappenheim hat um sich einen aktiven Kreis von strick- oder besser gesagt, von Handarbeits-begeisterten Frauen geschart, die dieses alte und weit verbreitete Hobby-Handwerk in lockerer Runde gemeinsam frönen. Was oft die Eine nicht an Strick-/Häkel-Techniken kennt, vermittelt ihr die Andere aus diesem Kreis gerne. Neue und oft sehr ausge-fallene Handarbeitstechniken werden dabei an die Kollegin/Kollegen weiter gegeben, gelernt und angewendet.

 Dass dabei die Unterhaltung auf der Strecke bleibt, kann man sicher nicht behaupten - im Gegenteil - ratschen im besten Sinne des Wortes gehört dazu und rundet den Reiz dieser gemeinsamen Leidenschaft erst so richtig ab.

Jeden Dienstag in ungeraden Wochen (!), im Rhythmus von 14 Tagen trifft sich der Handarbeitskreis in der Teestube des 'K 14 - Haus der Bürger' an der Klosterstraße in Pappenheim von 19.00 Uhr - 21.00 Uhr. Jederzeit sind strickbegeisterte Frauen und auch Männer (!) jeden Alters in diesem Kreis noch willkommen. Marianne Pappler und ihre Damen würden  sich freuen, wenn sich diese Runde Gleichgesinnter noch erweitern würde.

Wenn Sie Interesse haben, so nehmen Sie bitte Kontakt auf unter der Tel.Nr: 09143 - 1559.

Herzliches Willkommen im 'K14-Haus der Bürger' zum Handarbeitskreis

Marianne Pappler-rechts-Demo einer ungewohnten Stricktechnik

Handarbeitskreis am 15.01.13 im 'K14'

Stricken mit Holznadeln

Bei ihrem leidenschaftlichen Hobby 'Stricken'

Geschickte Hände schaffen kreativ schicke Gebrauchsmode

Handarbeitskreis am 15.01.13 im 'K14'

Die sog. Teestube im 'K14'-variable Möbilierung

Ziegelsteinbogen von 1675 in der Teestube des 'K14'

Detail mit alten Deckenbalken und Gewölbebogen

Flinke Hände und flinke Nadel schaffen 'Einmaliges'

'K14-Haus der Bürger' des Kunst- und Kulturverein Pappenheim e.V.

Im Baudenkmal von 1675 sind modernste Hygiene-Räume entstanden.

'K14'-Südfassade mit 340-jähriger Eingangstüre

Herzliches Willkommen im 'K14-Haus der Bürger' zum Handarbeitskreis
Dienstag, 22. Januar 2013 11:30 Uhr | Alter: 4 Jahre | Dieser Artikel wurde 6697 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.