• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
19.6.2018 - 12:44

Offene Behindertenarbeit - Kunst- und Kulturverein

Erste Zusammenarbeit der Offenen Behindertenarbeit (OBA) und des Kunst- und Kulturvereins Pappenheim war ein toller Erfolg!

 

Eigentlich wars ja mal ein Bahnhof, inzwischen eine Künstlergalerie und kurzerhand zum Kinoraum umfunktioniert – die „Wartehalle“ des Pappenheimer Bahnhofs war gut gefüllt. Der Kunst- und Kulturverein hat gemeinsam mit der Offenen Behindertenarbeit zu einem Filmabend eingeladen, der bestens Anklang fand. Die Künstlerin Renate Gehrcke hatte dazu den Kunstbahnhof als barrierefreien Raum zur Verfügung gestellt!

Neben einem kurzweiligen Film ums Thema „Anders sein“ gab es die Möglichkeit, sich kennenzulernen, zu ratschen und auszutauschen.

Für den Kunst- und Kulturverein Pappenheim war es ein gelungener Einstieg ins neue Kulturjahr, für die OBA ein Schritt weiter zu gemeinsamen Aktionen vor Ort.

Die nächste gemeinsame Veranstaltung ist schon in Planung. Im Mai gibt es Musik und Marionetten im Park des Hauses Altmühltal!

                                                                                                         Lisa Strixner

Dienstag, 20. März 2012 21:25 Uhr | Alter: 6 Jahre | Dieser Artikel wurde 7518 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.