• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
28.6.2017 - 2:17

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Die Fee vom Altmühlsee-Lesung und Papiertheater

Am Freitag,den 22.11.2013 um 19:00 findet im K14-Haus der Bürger, Klosterstraße 14 in 91788 Pappenheim die Lesung eines romantischen Märchens "Die Fee vom Altmühlsee" von und mit der Autorin Linda G. Mößner-Brosius statt. Mit Hilfe eines japanisches Papiertheaters, "Kamishibai" genannt, wird diese Geschichte in einer sehr selten zu sehenden alten japanischen Theater-Tradition den Zuschauern näher gebracht.

Die Autorin Linda G. Mößner-Brosius

„Die Fee vom Altmühlsee“: Ein romantisches Märchen von Linda G. Mößner

 Szenische Lesung

 „Die Fee vom Altmühlsee“ ist ein romantisches Märchen für Erwachsene, das im 18. Jahrhundert spielt. Es nimmt seinen Anfang in Muhr am See und führt den Dichter Novalis, kluge Feen und mutige Kinder kreuz und quer durch die schöne Landschaft des südlichen Mittelfrankens. Dabei treffen sie auf Freifrauen und Grafen, Burgen, Schlösser und sogar Kobolde.

Erleben Sie einen märchenhaften Nachmittag mit der Autorin Linda G. Mößner-Brosius, die die Geschichte mit Hilfe eines kleinen Theaters vorstellt. Eine Geschichte zum Träumen und Schmunzeln. Für Erwachsene, die wieder einmal Kind sein möchten und für Kinder, die noch staunen können. Und ganz speziell für Menschen aus Mittelfranken.

Neuerscheinung:Linda G. Mößner-Brosius, „Die Fee vom Altmühlsee“, 76. S., ISBN 978-3-934145-86-3, 8.60 Euro, wek-Verlag, Treuchlingen-Berlin 

 Die Autorin:

Linda G. Mößner – Brosius wurde im Herzen von Franken geboren. Aufgewachsen ist sie zu einer Zeit, als Gunzen­hausen noch ohne Altmühlsee auskommen musste. Doch Burgen und Schlösser gab es zuhauf. Jeden Sonntag zog die Familie los, um ein altes Gemäuer zu erkunden. So wurde das Interesse der Autorin für fränkische Geschichte und Sagen geweckt.

Es sollten aber noch Jahre verstreichen, bis aus der romantischen Fränkin eine fränkische Romantikerin wurde. Mit viel Fantasie bevölkert sie in der Geschichte „die Fee vom Altmühlsee“ Orte ihrer Kindheit mit Figuren aus der deutschen Romantik. Ohne jeden pädagogischen Hintersinn, aber mit viel Freude am Fabulieren.

Sie selbst nennt sich „augenzwinkernd“ staatlich (nicht) anerkannte Feen - Beauftragte der fränkischen Seenplatte – und hofft auf (freistaatliche) Anerkennung.

Am Freitag,den 22.11.2013 um 19:00 im K14-Haus der Bürger, Klosterstraße 14 in 91788 Pappenheim.

Eintritt: 5.- € und für Mitglieder nur 3.- €

 

 

Die Autorin Linda G. Mößner-Brosius

Bucheinband "Die Fee vom Altmühlsee"

Der Altmühlsee

Der veranstaltungsort: K14-Haus der Bürger

Die Autorin Linda G. Mößner-Brosius
Dienstag, 12. November 2013 12:43 Uhr | Alter: 4 Jahre | Dieser Artikel wurde 6708 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.