• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
24.6.2017 - 3:51

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Topspiel gegen SG Solnhofen/Mörnsheim II glücklich gewonnen

Der SV Übermatzhofen hat sein erstes Punktspiel 2013, dank des Siegtreffers von Marco Reichardt, gewonnen.

Der SVÜ tat sich in der ersten Halbzeit gegen energisch agierende Solnhofener schwer wirklich ins Spiel zu kommen. Die Gäste hatten einige gute Möglichkeiten im ersten Durchgang die Führung zu erzielen. Scheiterten aber 2 Mal per Kopf am überragend reagierenden Straßner, der mit 2 Paraden den SVÜ im Spiel hielt.

Erst nachdem die Mannschaft von Andreas Brosowski die Formation ein wenig umgestellt hatte, kam der SVÜ zu den ersten Torchancen. Kurz vor der Halbzeit fiel dann auch das 1:0 durch Daniel Manger. Der Stürmer bezwang mit seiner ersten offensiv Aktion den Gästetorhüter Schwegler. Diesem Treffer ging eine schöne Kombination von Acar und Reichardt voraus.


Dieser Treffer war zwar sehr bitter für Solnhofen, da sie mehr Spielanteile hatten, änderte aber nichts daran, dass sie auch in der 2ten Halbzeit den Takt angaben.
Immer wieder kamen Sie gefährlich vor´s Tor wie z.B. bei einem Schuss von Ramiz Alic, der knapp rechts vorbei zielte.

In der 65. Minute der verdiente Ausgleich für die TSG. Durch einen direkt verwandelten Freistoß, der sich von halbrechts ins Lange Ecke senkte, erzielten die Gäste das 1:1.

Nachdem Ausgleich kamen auch die Gastgeber wieder besser ins Spiel und wurden in einigen strittigen Abseitzentscheidungen leider zurückgepfiffen. Auch ein Elfmeterpfiff nach Foulspiel vom Gästelibero Semir Alic an Reichardt blieb verwehrt.


Dennoch steckte der SVÜ nicht auf und erzielte in der 82. Minute den 2:1 Siegtreffer. Ein schöner Pass von Manger in die Spitze fand Marco Reichardt, der dem Torhüter mit seinem Abschluss keine Chance ließ und die viel umjubelte Führung erzielte.


In den letzten Minuten, verhinderte der SV Übermatzhofen die Angriffe der Gäste größtenteils schon im Ansatz und so kamen die Solnhofener nur noch selten vor`s Tor von Hannes Straßner. Damit fuhr der SVÜ 3 wichtige Punkte im Kampf um die vordersten Plätze ein und hält damit die Chance aufrecht, die DJK aus Grafenberg vom 1. Platz zu stoßen.

Mittwoch, 03. April 2013 00:00 Uhr | Alter: 4 Jahre | Dieser Artikel wurde 7232 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.