• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
22.9.2017 - 17:12

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Matinée für Barock-Violine und Cembalo

Johanna Kurz aus Ingolstadt zu Gast

Matinéenreihe

Die Matinée am kommenden Sonntag um 11.30 Uhr in der Lambertuskirche Treuchtlingen bietet süddeutsche Violinmusik des Frühbarock. Zu Gast ist Johanna Kurz (Ingolstadt), Barock-Violine. Sie wird von Horst Bendinger auf dem Cembalo begleitet.

Das Programm umfasst Werke von Schmelzer, Boeddecker und Biber. 

Johann Heinrich Schmelzer (1620-80) war in Wien Hofkapellmeister. Als Geiger genoss er europäischen Ruf. So unterrichtete er auch Biber. Schmelzers Virtuosität auf der Violine findet auch in seinen Kompositionen einen Niederschlag. Mit seiner Sonata seconda wird das Programm eröffnet.

Heinrich Ignaz Franz Biber war Hofkapellmeister in Salzburg. Auch er galt als virtuoser Geiger. Mit seinen Doppel- und Mehrfachgriffen revolutionierte er das Geigenspiel. Seine Sonata representativa ist im Grunde ein musikalischer Spaß. Vogelstimmen wie Kuckuck, Nachtigall und Wachtel schildern den Frühlingswald.

Zwischen den Werken aus der österreichischen Tradition. erklingt die Sonata Vioolino Solo von Philipp Friedrich Boeddecker (1607 - 83). Dieser war in Stuttgart Organist und ist vor allem wegen seiner Geistlichen Konzerte, von denen in diesem Jahr noch drei in treuchtl8ingen erklingen werden, bekannt.

Johanna kurz (Ingolstadt) spielt diese Werke auf der Barock-Geige. Sie studierte Schulmusik an der Musikhochschule München und besuchte zahlreiche Inter-pretationskurse für für historische Spieltechniken. Sie gründete und leitete lange Zeit das Junge Ingolstädter Barock-Orchester. In Treuchtlingen ist sie immer wieder zu Gast.

Begleitet wird sie von Horst Bendinger auf dem Cembalo. Der Eintritt zu der Matinée ist frei. Es wird aber um angemessene Spenden gebeten.

Matinéenreihe

Matinéenreihe
Samstag, 23. Juni 2012 00:00 Uhr | Alter: 5 Jahre | Dieser Artikel wurde 8915 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.