• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
16.8.2017 - 21:21

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Herzschlagfinale

Pappenheim Tischtennis Kreismeister der Jugend

Erfolgreiche Pappenheimer Tischtennis Jugend! Hinten von links: Trainer und Betreuer Johannes Keßler, Joshua Loidl, Manuel Schleicher, Carlo Enser. Vorne von links: Lukas Rathsam und Dominik Schellknecht. Es fehlen Toni Glöckl und Patrick Schmidt.

Turnverein - Tischtennis

Glücklich und zufrieden lagen sie sich in den Armen. Joshua Loidl, Lukas Rathsam, Manuel Schleicher und Dominik Schellknecht holten im letzten Moment zum großen Wurf aus und stürzten den bisherigen Tabellenführer Weißenburg 2 durch einen nicht erwarteten 8:6 Auswärtssieg am letzten Spieltag noch vom Thron.

Bei jeweils 24:4 Punkten nach Abschluss der Saison haben die Pappenheimer einen hauchdünnen Vorsprung in den Spielen. Sie sind damit Kreismeister und haben den Aufstieg in die Bezirksliga geschafft!

Die Voraussetzungen für Weißenburg waren günstig, genügte ihnen doch ein Unentschieden zum Gewinn der Meisterschaft. Und bis zum 6:6 sah alles danach aus. In den beiden letzten Einzeln behielten die Pappenheimer die Nerven und schafften die Überraschung!

Am Ende hatten beide Mannschaften jeweils sechs Einzeln gewonnen. Entscheidend waren die anfangs gespielten Doppel – hier konnten die Pappenheimer auch an diesem Spieltag ihre Stärke beweisen (26:1 Spiele in der Saison).

Joshua Loidl war mit 30:1 Spielen der erfolgreichste Spieler der Liga in dieser Saison und nicht nur an der Platte ein Vorbild für die Mannschaft!

Neben den vier Stammspielern haben während der Saison noch weitere Spieler zu diesem Erfolg beigetragen, der eine verdiente Belohnung für den großen Trainingsfleiß der Jugendlichen ist.

Die Trainingsstunden von Frank Bautze, Ernst Enser und Johannes Keßler waren immer gut besucht. Der vierte Platz der 2. Mannschaft in derselben Liga unterstreicht die hervorragende Jugendarbeit im TV 1861 Pappenheim. Auch die Jüngsten schlugen sich in der 2. Kreisliga tapfer und erreichten einen guten 3. Platz!


Erfolgreiche Pappenheimer Tischtennis Jugend! Hinten von links: Trainer und Betreuer Johannes Keßler, Joshua Loidl, Manuel Schleicher, Carlo Enser. Vorne von links: Lukas Rathsam und Dominik Schellknecht. Es fehlen Toni Glöckl und Patrick Schmidt.
Dienstag, 31. März 2015 21:16 Uhr | Alter: 2 Jahre | Dieser Artikel wurde 5564 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.