• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
28.3.2017 - 10:09

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Zwei erfolgreiche Spiele unserer Alten Herren

Unsere AH um Legende Adolf Mürl, den neuen AH-Leiter Sinisa Stojanovic und Kapitän Gabriel Kadar spielte Unentschieden daheim gegen SV Erkersthofen (1:1) und gewinnt mit 3:2 gegen die SpVgg Kattenhochstatt.

o.v.l.: Manger, Stojanovic, V. Ljiko, Hillitzer, Kadar und Batea

TSG Pappenheim

AH spielt 1:1 im Freundschaftsspiel mit dem SV Erkertshofen

Spielerkader Alte Herren: Hauser Ralf (TW), Jochen Kern, Josef Pecollaj, Miroslav Lazic, Bastian Hilizer, Arthur Batea, Gabriel Kadar (C), Gadafi Ljiko, Gerd Leinweber, Daniel Manger, Uwe Lampmann

Auswechselspieler: Sinisa Stojanovic, Helmut Michl

Schiedsrichter: Yasin Gönül

Zuschauerzahl ca.20

In einer ausgeglichenen Begegnung erreichte die TSG ein leistungsgerrechtes Remis. Besondere Vorkommnisse: Nieberle Willi hält Elfmeter von Lampmann Uwe. Bauer Manfred konnte durch einen Abwehrfehler der TSG in der 50. Minute, mit einem flachen Schuss im 16 er in Führung für den SV gehen. Der eingewechselte Sinny konnte dann in der 70. Minute durch einen Überragenden Pass von Daniel Manger zum Ausgleich einnetzen.

3:2 - Sieg der AH gegen die SpVgg Kattenhochstatt

Spielerkader Alte Herren: Hauser Ralf (TW), Martin Roth, Josef Pecollaj, Alexander Mürl, Stefan Fina, Arnold Lutz, Gabriel Kadar (C), Gadafi Ljiko,Daniel Manger, Stefan Ellingen, Siggi Tolu

Auswechselspieler: Sinisa Stojanovic, Helmut Michl, Versidin Ljiko

Schiedsrichter: Michael Thomas

Zuschauerzahl ca.30

In der 5. Spielminute hatte die TSG eine 100% Chance in Führung zu gehen durch Siggi, aber der TW hatte gut pariert.Kurz vor der Halbzeitpause kamen die SpVgg über außen und konnten dadurch mit 1:0 in Führung gehen. Nach der Halbzeit wurde bein den Hausherren gewechselt, es kamen Versidin Ljiko und Helmut, und damit wurde das Spiel gedreht und die TSG geht mit 1:1 in den Ausgleich. Durch ein starkes zusammen Spiel von Josi, Stefan, Siggi der quer zum Stefan Fina legte und somit das Runde ins Eckige schob. Kurz darauf war es wieder Siggi der zu Manger passte und der super reagierte, und mit 2:1 für die TSG in Führung ging. Durch einen Freistoss kamen die Kattenhochstatter zum Ausgleich. Gleich nach dem Ausgleichs-Treffer kam der Stojanovic ins Spiel, und wieder ein mal durch einer sehr starken Vorlage von Siggi, war wieder einmal Stojanovic am richtigen Fleck und kickte das Leder ins Gehäuse und die TSG gewann mit 3:2.

o.v.l.: Manger, Stojanovic, V. Ljiko, Hillitzer, Kadar und Batea
Montag, 26. Mai 2014 11:25 Uhr | Alter: 3 Jahre | Dieser Artikel wurde 4131 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.