• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
24.4.2017 - 11:28

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

„Waldgeschichten“

vermittelten der südamerikanische Indio Bruno Ferreira und Pfarrerin Dr. Renate Gierus im katholischen Kindergarten St. Martin.

Mit Fotos, Geschichten und Liedern wurde auf die Bedeutung des Waldes für die lateinamerikanischen Ureinwohner eingegangen und eine Brücke zur nachhaltigen Waldnutzung in Deutschland geschlagen. Der Besuch der beiden brasilianischen Gäste fand im Rahmen des bundesweiten Forschungsprojektes „Der Wald ist voller Nachhaltigkeit“ statt, bei dem der Kindergarten zusammen mit dem Walderlebniszentrum Schernfeld als eines von 20 Teams teilnimmt. Ferreira und Gierus befinden sich auf einer zweiwöchigen Vortrags- und Begegnungsreise und waren an diesem Tag auf Einladung der Evangelischen Landjugend in Bayern zu Gast in Pappenheim.

Foto: Kinder des Kindergartens St. Martin mit Leiterin Karin Liebald, Dr. Renate Gierus und Bruno Ferreira vom Indianermissionsrat COMIN, ELJ-Agrarreferent Dr. Peter Schlee und Andreas Müller, Leiter des Walderlebniszentrums Schernfeld (v.l.n.r.)

Freitag, 07. Juni 2013 15:31 Uhr | Alter: 4 Jahre | Dieser Artikel wurde 4212 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.