• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
24.11.2017 - 21:22

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Vortrag: Kein Friede im Heiligen Land-Prof.Ulrike Bechmann

Über die Hintergründe einer langen Konfliktgeschichte Termin: Freitag, 06.02.2015, 19:00 K14 - Haus der Bürger, Klosterstraße 14 in 91788 Pappenheim

Prof.Dr.Ulrike Bechmann

Die Rede vom "Heiligen Land" hat heute einen bitteren Beigeschmack.

Denn das Land ist alles andere als heilig. Wer vom "Heiligen Land" spricht, vermeidet eine politische Bezeichnung und weicht auf die religiöse Bedeutung des Landstrichs zwischen Mittelmeer und Jordan aus.

Doch die Konflikte haben keine religiösen, sondern politische Ursachen und reichen in das 19. Jahrhundert zurück, die auch die heutigen Konflikte in den Nachbarstaaten prägen.

Im Vortrag mit Frau Prof. Dr. Ulrike Bechmann von der Universität Graz, geht es um eine kurze Skizze der Geschichte des Israel-Palästina-Konflikts. Der Akzent liegt darauf zu zeigen, warum alle Verhandlungen bisher zu keinem Frieden führten.

Freitag, den 6. Februar 2015 um 19:00 Uhr im Vortragszimmer des K14 Haus der Bürger, Klosterstraße 14 in 91788 Pappenheim.

Prof.Dr.Ulrike Bechmann

Klagemauer Jerusalem

Prof. Dr. Bechmann

Landschaft in Palästina

Die Referentin Prof. Dr. Bechmann

Grablegekirche Jesu

Die Referentin mit Uschi Kreißl, Organisatorin KuKeV

Tel Aviv-Israel

Vortragssaal im K14

K14 Haus der Bürger

Prof.Dr.Ulrike Bechmann
Dienstag, 03. Februar 2015 13:48 Uhr | Alter: 3 Jahre | Dieser Artikel wurde 5740 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.