• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
30.4.2017 - 14:47

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Jahreshauptversammlung 2012

Auf eine rege Beteiligung der aktiven Mitglieder der FFW Pappenheim an der Jahreshauptversammlung konnte sich der 1. Kommandant und KBM Otto Schober, sowie Uwe Lampmann erster Vorstand des Feuerwehrvereins am letzten Samstag in den Schulungsräumen der Feuerwehr freuen.

Die gute Beteiligung durch die aktiven Feuerwehrleute und dem Großteil der Jugendfeuerwehr zeigte die gute Entwicklung der Pappenheimer Feuerwehr und die Ergebnisse der erfolgreichen Jugendarbeit der letzten Jahre.

In seinem Bericht blickte der erste Kommandant auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Zu über 57 Einsätzen musste die Feuerwehr ausrücken. Hinzu kamen noch die regelmäßigen Monatsübung der Mannschaft und Maschinisten, Übungen im Rahmen der Brandschutzwoche, Leistungsprüfung in Technischer Hilfeleistung, Durchführung der Truppmann- Ausbildung in Pappenheim und Atemschutzübungen.

Neben diesen Aktivitäten spielt die regelmäßige Aus- und Weiterbildung der Mannschaft eine große Rolle: So absolvierten 3 Feuerwehrleute die Maschinisten- Ausbildung (Hauser, Löffler, Kirsch), 5 Feuerwehrleute legten erfolgreich die Truppmann- Ausbildung ab (Bronkorski, Galle, Schlee, …), Roland Ruppert bildete sich erfolgreich als Atemschutz- Geräteträger weiter. 3 Feuerwehrleute machten die Sprechfunkausbildung (Burzler, Schober, Enderlein). Fabian Schober machte die Ausbildung zum Gerätewart.

Nach diesen erfreulichen Ausführungen gab es auch Grund zum Klagen. Neben der nach wie vor zu schwachen Mannschaftsstärke unter dem Tag, besteht auch weiterhin ein Mangel an Maschinisten, d.h. Feuerwehrleuten mit LKW- Führerschein. Im Notfall müssen dann die Fahrzeuge stehen bleiben. Das Mehrzweckfahrzeug kommt mit Baujahr 1986 auch in die Jahre und der Zustand des Feuerwehrhauses ist bereits hinlänglich bekannt.

Der Jugendwart Stefan Burzler berichtete aus seinem Bereich nur Positives z.B. die Teilnahme am Kreisjugend- Feuerwehrtag und die Abnahme der Jugend- Leistungsspange.

Atemschutz- Gerätewart Florian Schütz mahnt bessere Beteiligung bei den Atemschutz- Übungen an und bittet um Unterstützung in seiner Arbeit durch einen zweiten Gerätewart.

Der anwesende Bürgermeister überbrachte die Grüße der Stadt Pappenheim und würdigte die ehrenamtliche Tätigkeit der Feuerwehrleute. Die angesprochenen Kritikpunkte müssen seiner Aussage nach und nach angegangen werden. Manches brauche dabei etwas länger Zeit.

Im Anschluss fand die Ehrung des allseits geachteten Feuerwehrkameraden Günter Bronkorski für 30 Jahre aktiven Feuerwehrdienst statt. Alle erfolgreichen Teilnehmer an Weiterbildungsmaßnahmen erhielten ebenfalls ihre Urkunden überreicht.

Freizeitäktivitäten des Feuerwehrvereins:

Himmelfahrtswanderung nach Solnhofen (17.05.2012)

Paddeltour auf der Altmühl mit Übernachtung (vor/nach Pfingsen)

Feuerwehr- Ausflug nach Bamberg / Fränkische Schweiz (09.06.2012)

 

Dienstag, 27. März 2012 22:57 Uhr | Alter: 5 Jahre | Dieser Artikel wurde 11543 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.