• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
24.11.2017 - 21:22

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Matinée mit 3 Telemann-Kantaten

Kantaten für Bass und Querflöte mit Volker Joerg

Matinéenreihe

Auf dem Programm der Matinée am kommenden Sonntag um 11.30 Uhr in der Lambertuskirche Treuchtlingen stehen Telemann-Kantaten für Baß, Querflöte und Basso Continuo. Es singt Volker Joerg aus Fulda. Die Kantaten stammen aus dem Jahrgang 'Der Harmonische Gottesdienst', den Telemann 1725/26 in seiner Hamburger Zeit veröffentlichte. Man konnte die Werke für jeden Sonn- und Feiertag wie eine Zeitschrift abonnieren. Besetzt sind die Kantaten mit einer hohen oder mittleren Stimme, einem Solo-Instrument (Violine, Oboe, Altblockflöte oder Querflöte) und Basso Continuo. Bereits in den vergangenen Jahren boten die Treuchtlinger Matinéen Programme aus dieser Sammlung an - so 2008 Mezzosopran und Violine (Ursula Maxhofer-Schiele und Roman Strößner), 2010 Sopran und Altblockflöte (Silke Schebitz und Sabine Neumeyer) und 2011 Sopran und Oboe (Andrea Wurzer und Christoph Semmlinger).

In diesem Jahr erklingen die Kantaten 'Ihr Völker, hört' zu , 'Kein Vogel kann in weitem fliegen'  und 'Was ist mir doch das Rühmen nütze?' , jeweils besetzt mit Baß, Querflöte und Basso Continuo.

Telemanns 'Harmonischer Gottesdienst' ist musikalisch und technisch anspruchsvoll. Der Fuldaer Bass Volker Joerg singt seit etlichen Jahren in Treuchtlingen und trägt diese Werke vor. Begleitet wird er von Gudrun Morczinek (Stuttgart), Querflöte, Judith Hertle (Eichstätt), Violoncello, und Horst Bendinger (Pappenheim), Cembalo.

Der Eintritt zu der Matinée ist frei. Es wird aber um angemessene Spenden zur Deckung der Unkosten gebeten.

Matinéenreihe

Matinéenreihe
Samstag, 16. Juni 2012 00:00 Uhr | Alter: 5 Jahre | Dieser Artikel wurde 9196 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.