• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
26.3.2017 - 5:21

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Michael Thomas - BFV-Ehrung zum "Fußballhelden"

Michael Thomas wurde für sein außergewöhnliches Engagement als U30-Funktionär geehrt. Er ist ein „Fußballheld“ – und das ganz offiziell: Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat den Pappenheimer Michael Thomas zusammen mit 23 Nachwuchsfunktionären aus ganz Bayern mit dem Preis „Fußballhelden – Aktion Junges Ehrenamt“ ausgezeichnet.

"Fußballheld" Michael Thomas (27)

BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher und U30-Vorstandsmitglied Tobias Bracht würdigten bei einer Feierstunde im Rahmen der Drittliga-Partie Regensburg gegen Magdeburg die herausragenden Leis­tungen der 24 Sieger aus den Fußballkreisen. „Das moderne Ehrenamt lebt von der Mischung aus erfahrenen Führungsspielern und jungen Wilden, die neue Impulse setzen und mit Enthu­siasmus und Tatendrang anpacken. Ohne geeigneten Nachwuchs ist im Fußball Erfolg auf Dauer nicht rea­lisierbar“, erklärte Faltenbacher. Alle Sieger erhielten nach dem Spiel und dem gemeinsamen Essen im VIP-Bereich bei der anschließenden Preisverleihung neben einer Urkunde einen Gutschein für die einwöchige sogenannte "KOMM MIT"-Bildungsreise des DFB nach Spanien an die Costa de Barcelona-Maresme.

 

Jugendleiter der TSG Pappenheim seit 2009, Mit-Initiator bei der Gründung der JFG 2011

Michael Thomas wurde als Vorstandsmitglied der TSG Pappenheim und JFG Mittleres Altmühltal (TSG Pappenheim, TV Langenaltheim, TSG Solnhofen) ausgezeichnet. Bei der JFG ist der 27-Jährige seit 2011 Gründungsmitglied und Schriftführer. Des weiteren ist der gelernte KFZ-Mechatroniker bei der TSG Pappenheim ehrenamtlich als Jugendleiter und Vorstandsmitglied (seit 2009) tätig und trainiert seit mittlerweile fünf Jahren die erste Herrenmannschaft der TSG Pappenheim, die in der A-Klasse kickt. Zuvor hatte Michael Thomas drei Jahre lang von 2009 - 2012 auch die U19 der TSG bzw. JFG gecoacht.

Der heute 27-Jährige Familienvater (verheiratet, 1 Kind) übernahm 2009 als damals 19-Jähriger die Jugendleitung im Verein und schaffte es binnen zwei Jahren, dass die TSG alle Jugendklassen (U7 bis U19) besetzen konnte. Das war zuvor noch nie gelungen. Außerdem ist seit zwei Jahren eine Juniorinnenmannschaft gemeldet (letztes Jahr U13, diese Saison U15).

Michael Thomas gehört zu den Gründungsmitgliedern der JFG Mittleres Altmühltal. 2011 wurde auch auf seine Initiative hin die JFG gegründet, um dem Nachwuchs aus der ganzen nahen Umgebung eine bessere und professionellere fußballerische Ausbildung und Entwicklung zu ermöglichen.

 

U19-Coach und Spielertrainer der "Ersten" - parallel

Der frühere Jugend-BOL-Kicker (TSV 1860 Weißenburg) und Kreisligafußballer (TSG Solnhofen) ist seit 2011 Spielertrainer der ersten Herrenmannschaft in der A-Klasse Süd. Damals war er 22 Jahre alt und somit der jüngste Übungsleiter einer Herrenmannschaft im ganzen Jura-Gebiet. Und weil es Michael Thomas in seinem ersten Jahr als Trainer geschafft hat, die TSG Pappenheim als Meister der B-Klasse in die A-Klasse zu führen, ist Michael Thomas nicht nur der jüngste Übungsleiter im Jura-Gebiet, sondern auch der jüngste Meistertrainer im Umkreis. Die Meisterschaft schaffte die TSG Pappenheim in der Saison 2011/2012, parallel dazu war Michael Thomas in dieser Saison Trainer der U19 - Junioren der JFG Mittleres Altmühltal. Diese zwei Trainerämter brachte er unter einen Hut, obwohl er seit 2012 beruflich als Roboterbediener im 3-Schicht-Betrieb bei einem Pappenheimer Automobilzulieferer tätig ist.

Zusammen mit dem ersten TSG-Vorsitzenden Bastian Hillitzer und dem Jugendtrainer Alexander Mürl war Michael Thomas sehr bemüht, um schnellstmöglich die Spielerpässe für die Flüchtlingskinder des neuen Pappenheimer Asylantenheims zu beantragen. Seit nun schon über einem Jahr spielen 6 Kinder des Flüchtlingsheimes in den verschiedenen Jugendabteilungen der TSG Pappenheim und JFG Mittleres Altmühltal.

Michael Thomas gehört außerdem zu den Personen, die immer am Sportplatz anzutreffen sind, wenn mal ein Arbeitseinsatz ansteht bzw. selbst Arbeitseinsätze plant und festlegt, der Platz gemäht oder gestreut werden muss, die Hütten für das Maibaumfest auf- und abzubauen oder sämtliche Instandhaltungsmaßnahmen zu vollziehen sind.

Um sich noch weiter zu verbessern sowie weiterzubilden und die Vereine, die Jugendmannschaften und die Fußballer weiterzuentwickeln, hat Michael Thomas den ersten von drei Lehrgängen in Oberhaching für den Trainerschein absolviert. Bisher konnte er jedoch noch nicht weitermachen, da er letztes Jahr Vater geworden ist.

 

Die TSG Pappenheim nicht von "0 auf +100" - sondern von "-100 auf +100", die JFG eine "Adresse im Jugendfußball"

Momentan hat die TSG Pappenheim selbst (also ohne die JFG Mittleres Altmühltal) über 90 Jugendspieler. 2007 hatte die TSG Pappenheim gerade mal so viele Vereinsmitglieder bei nur zwei Jugendmannschaften. Heute, also nur 9 Jahre später, hat die TSG Pappenheim insgesamt wieder über 200 Mitglieder. Die JFG (U13 - U19) ist mittlerweile eine "Adresse im Jugendfußball". Die TSG meldete diese Saison drei Mannschaften im Herrenspielbetrieb, im Umkreis hat nur noch der TSV Heideck drei Herrenmannschaften. 2007 war das alles unvorstellbar gewesen, wenn man bedenkt, dass die TSG damals ein einziger "Scherbenhaufen" war und hoch verschuldet kurz vor der Insolvenz stand.

 

Vorbild und "Herz des Vereins"

Michael Thomas ist einer der fleißigsten und vorbildlichsten Fußballverantwortlichen überhaupt, der mit seinem Tun und Handeln die ganze TSG / JFG, den Sport, den Fußball und die ganze Jugend in der ganzen nahen Umgebung ungemein förderte immer weiter bringen wird.

 

Fotos: BFV

"Fußballheld" Michael Thomas (27)

BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher, Michael Thomas, U30-Vorstand Tobias Bracht

Die drei geehrten U30-Preisträger aus Mittelfranken

Alle 24 Kreissieger aus ganz Bayern

"Fußballheld" Michael Thomas (27)
Freitag, 11. November 2016 17:36 Uhr | Alter: 134 Tage | Dieser Artikel wurde 1395 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.