• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
25.6.2017 - 15:56

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

4:3 Sieg beim "Grottenkick" gegen Schlusslicht VFB Mörnsheim

Beim letzten Spieltag merkte man deutlich, dass der TSG Pappenheim noch das schwere Spiel vom Vortag gegen den SC Ettenstatt in den Beinen steckte. Das war jedoch keine Ausrede für die schlechte Leistung in diesem Spiel.

Stürmer Frank Klimen schoss das zwischenzeitliche 2:0

TSG: Hüseyin Palta - Bastian Hillitzer, Felix Kulenkamp, Michael Rusam - Tim Meister, Ertugrul Topcu, Christopher Seibold, Versidin Ljiko (C), Florian Keller - Egzon Rraqi, Frank Klimen

(Sinisa Stojanovic, Michael Keller, Yasin Gönül)

 

Zuschauer: ca. 20

Schiedsrichter: Stefan Vogel

 

Mörnsheim nahm wenig am Spiel teil und hatte im Spielaufbau größte Probleme, Pappenheim machte etliche Fehler vor dem Tor und konnte nur wenig Chancen ordentlich herausspielen. Die erste richtige Torchancen kam nach 30 Minuten: Doppelpass Tim Meister und Egzon Rraqi, Meister trifft zum 1:0. Nächste Szene: Pass durch die Gasse von Tim Meister, Frank Klimen mit einem Schuss ins lange Eck, 2:0 (35.). Nur zwei Minuten später: Herrlicher Freistoß von halbrechts aus 20 Metern von Ertugrul Topcu, der schlänzte den Ball rechts um die Mauer zum 3:0 (37.). Mörnsheim verkürze auf 3:1 nach Unstimmigkeiten in der TSG-Abwehr.

Die zweite Halbzeit war noch miserabler als die erste. Es ging gar nichts, bis zur 80. Spielminute: nach einer Ecke von Kapitän Versidin Ljiko köpfte Topcu das 4:1. In den Schlussminuten verlor Pappenheim völlig die Orientierung und kassierte noch 2 Gegentore.

 

Die TSG Pappenheim mit Spielertrainer Michael Thomas beendet die erste Saison nach dem A-Klassen-Aufstieg gleich erfolgreich auf Tabellenplatz 7. Bemerkenswert die starke Rückrunde, in der es eine 7-Spiele-Serie ohne Niederlage gab.

 

Fotos: Florent Krasniqi

Stürmer Frank Klimen schoss das zwischenzeitliche 2:0

Stürmer Frank Klimen schoss das zwischenzeitliche 2:0
Freitag, 14. Juni 2013 18:38 Uhr | Alter: 4 Jahre | Dieser Artikel wurde 5470 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.