• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
24.6.2017 - 3:57

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Handarbeiten mit Marianne Pappler im 'K 14-Haus der Bürger'

Ein emsiger Handarbeitskreis unter der bewährten Leitung von Marianne Pappler trifft sich jeweils 14-tägig, immer dienstags-in ungeraden Wochen (!) -von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im 'K14- Haus der Bürger' in der Klosterstraße 14 in Pappenheim.

Marianne Pappler leitet den Handarbeits-Kreis

In ungezwungener Runde stricken, häkeln, sich austauschen und plaudern, wie früher in der legendären 'Rockenstube' unserer Groß- und Urgroßeltern - das alles können Interessierte beiderlei Geschlechts in der Teestube im Baudenkmal an der Klosterstraße 14 mitgeniessen durch mitgestalten.

Was die Spinnerinnen geschickt und behende aus allerlei Wollbüschel formen, verarbeiten fleißige Frauen jeglichen Alters zur individuell schicken Gebrauchs- mode für sich selbst, ihren Familien oder ihren Freundeskreis. Ob Pullover, Westen, Schals, Mützen, Pulswärmer, Handschuhe und die praktischen Frauen-/ Männer-Socken - kaum etwas fehlt in der vielfältigen Palette der Strickmuster modischer und einzigartiger Bekleidung, die zudem auch noch biologisch gesund ist auf auf jeden Fall ein Unikat darstellt!

Marianne Pappler aus Pappenheim hat um sich einen aktiven Kreis von strick- oder besser gesagt, von handarbeitsbegeisterten Frauen geschart, die dieses alte und weit verbreitete Hobby in lockerer Runde gemeinsam frönen. Was oft die eine nicht an Strick-/Häkeltechniken kennt, vermittelt ihr die andere Kollegin gerne. Neue und oft sehr ausgefallene Handarbeitstechniken werden dabei  gelernt, angewendet und weiter gegeben.

Dass dabei die Unterhaltung auf der Strecke bleibt, kann man sicher nicht behaupten - im Gegenteil: 'ratschen' im besten Sinne der Unterhaltung gehört dazu und rundet den Reiz dieses Abends für alle Beteiligten erst richtig ab!

Jeden Dienstag in ungeraden Wochen, im Rhythmus von 14 Tagen trifft sich der Handarbeits-Kreis in der Teestube des neu sanierten Baudenkmals aus dem 17. Jahrhundert (früher 'Büchelehaus'), an der Klosterstraße 14 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Jederzeit sind strick-/häkelbegeisterte Frauen und Männer jeden Alters hier herzlichst willkommen.

Marianne Pappler und ihr Kreis würden sich freuen, wenn sich ihre Runde Gleichgesinnter noch erweitern würde!

Die nächsten Treffs sind am:

26.02.-12.03.-26.03.-9.04. und am 23.04.2013 von 19:00 bis 21:00 Uhr

Moderne Hygiene-Räume sind im 'Haus der Bürger' selbstverständlich vorhanden.

Eintritt ist frei - Spende erwünscht!

Marianne Pappler leitet den Handarbeits-Kreis

Marianne Pappler leitet den Handarbeits-Kreis
Mittwoch, 20. Februar 2013 10:15 Uhr | Alter: 4 Jahre | Dieser Artikel wurde 7511 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.