• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Aktuelles > Nachrichten > 
28.4.2017 - 6:28

Mein Pappenheim.info

Erweitert
Registrieren

Mitmachen bei Pappenheim.info!

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Institution oder Ihr Unternehmen bei Pappenheim.info und zeigen Sie anderen „Ihr Pappenheim“!
[mehr...]

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • RSS
  • E-Mail

Literaturkreis Fr.,1.Juli 16-16:00 Uhr mitt Maria M.Leonhard

Die Autorin Maria Magdalena Leonhard stellt ihre beiden Neuerscheinungen vor und erläutert en geschichtlichen Hintergrund der beiden Werke. Freitag, den 1. Juli 2016 um 16:00 Uhr im K14 Haus der Bürger, Klosterstraße 14 in 91788 Pappenheim. Eintritt 5,00 € und 3,00 € bei Kaffee, Tee und Gebäck-Angebot.

Plakat zum Literaturkreis am 1.07.16

Die Autorin Maria Magdalena Leonhard

wurde in München geboren, wo sie auch Archäologie und Kunstgeschichte studierte, ergänzt durch ein Studium der Etruskologie in Florenz und Rom. Nach ihrer Promotion lebte sie lange Zeit in Italien. Sie war zwanzig Jahre als Dozentin für Deutsche Sprache am Goethe-Institut in München tätig. Daneben hat sie auch Gedichte veröffentlicht und erhielt 1990 den Münchner Förderpreis Literatur für ihren deutsch-italienischen Lyrikband Poesie 1962-1982, der 1985 erschien. Daraufhin folgten mehrere Publikationen in der Zeitschrift Literatur in Bayern. 2013 veröffentlichte sie das Buch 'Der Fall Fanny von Ickstatt'. 2016 folgt ihr erster historischer Roman 'Stern unter den Schönen', die Geschichte der Mutter von Fanny von Ickstatt in Romanform. 

1) "Der Fall Fanny von Ickstatt"

Am 14. Januar 1785 versetzt ein grausiges Ereignis die Residenzstadt München in helle Aufregung. Die erst siebzehnjährige Fanny von Ickstatt fällt vom Nordturm der Frauenkirche, überlebt den Aufprall, um kurz darauf an ihren schweren Verletzungen zu sterben. Die angesehene Familie von Ickstatt wird in einer Flut von Anklagen und Beschuldigungen für den Tod des jungen Mädchens verantwortlich gemacht. Doch was steckt wirklich hinter dem mysteriösen Sturz? War es tatsächlich ein Unfall? Was versucht die Familie zu verbergen? Maria Magdalena Leonhard gelingt es, sowohl den genauen Hergang als auch die Hintergründe der Tragödie um Fanny von Ickstatt zu rekonstruieren. Vor allem aber deckt sie mithilfe bislang unveröffentlichter Dokumente die wahre, unglaubliche Ursache für Fannys Tod auf. Ein faszinierendes Stück bayerischer Zeitgeschichte spannender als jeder Krimi.  

2) "Stern unter den Schönen"

Baronin Franzisca von Heppenstein besitzt alles, was nötig ist, um am Hof von Kurfürst Maximilian III. Joseph in der Münchner Residenzstadt des 18. Jahrhunderts zu glänzen: Bildung, Intelligenz, Schönheit und einen unwiderstehlichen Charme. Die Männerwelt liegt ihr zu Füßen und die Frauen der feinen Münchner Gesellschaft beneiden sie glühend. Doch die Baronin muss zwei arrangierte Vernunftehen eingehen, die sie gelangweilt und ohne Leidenschaft über sich ergehen lässt. Nur ihre bildhübsche und hochbegabte Tochter Fanny entschädigt sie für ihr uninspiriertes Leben. Aber als die 17-Jährige eine stürmische Affäre mit einem Leutnant eingeht, gerät sie in Konkurrenz zu ihrer Mutter, welche nun alle Waffen einsetzt, um der Tochter den Liebhaber auszuspannen. Was dann folgt, hat das Ausmaß einer griechischen Tragödie, von der sich die Baronin nie wieder erholen wird. Mit historischer Akribie und poetischer Leidenschaft hat Maria Magdalena Leonhard die skandalöse, wahre Geschichte der Baronin Franzisca von Heppenstein verfasst, die Vorgeschichte zu "Der Fall Fanny von Ickstatt" (von M. M. Leonhard, Allitera Verlag, 2013). Entstanden ist ein fundiert historisch recherchierter und emotional packender historischer Roman, den Leonhard an diesem Nachmittag vorstellt.  

Literaturkreis des Kunst- und Kulturverein Pappenheim e.V. am Freitag, den 1. Juli 2016 um 16:00 Uhr in der Teestube des K14 Haus der Bürger, Klosterstraße 14 in Pappenheim.

Der Raum ist im EG und auch für gehbehinderte Freunde der guten Literatur erreichbar.

Eintritt 5,00 € und 3,00 € bei Kaffe, Tee und Gebäck-Angebot.

Plakat zum Literaturkreis am 1.07.16

Maria Magdalena Leonhard

Buch-Cover

Buch-Cover

K14 Haus der Bürger

Herzliches willkommen

Dagmar Hheiland (re) und Mini Wurm (lks)

Plakat zum Literaturkreis am 1.07.16
Montag, 27. Juni 2016 12:05 Uhr | Alter: 305 Tage | Dieser Artikel wurde 1731 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.