• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Vereine > Kunst- und Kulturverein > Aktuelles > 
19.5.2024 - 0:20

Unterwegs mit dem E-Auto

Ein Abend nicht nur für Automobilisten

Förderverein für Kunst und Kultur

Direkt aus der Praxis berichtet der Pappenheimer Franz Wiedenhofer über seine Erfahrungen mit der E-Mobilität. Auch nach 8 Jahren erfährt er und seine Frau immer noch skeptische Zurückhaltung beim Thema Elektroauto, insbesondere unter dem Kürzel RIP. R-I-P, das steht für Reichweite, Infrastruktur und Preis, dort gibt es große Vorbehalte. Nach einem kleinen Abriss zur überraschend langen Geschichte der elektrischen Fahrzeuge geben sie einen Rückblick über die von ihnen zurückgelegten elektrischen 200.000 Kilometer im Alltag und auf Urlaubsreisen in ganz Mitteleuropa. Dabei blicken sie auf ihre anfänglich vorsichtigen Routenplanungen zurück und auf die merklichen Verbesserungen in der Infrastruktur von Jahr zu Jahr. Detailliert werden Daten zu Verbrauch und Kosten mit anderen Nutzern ihrer Fahrzeuge sowie auch mit anderen populären Fahrzeugtypen verglichen. Gerne stehen sie abschließend den Interessenten für Fragen zur Verfügung.
Freitag, 27. Januar 2023, 19 Uhr
Pappenheim, Klosterstraße 14, im Haus der Bürger K14 Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Donnerstag, 26. Januar 2023 09:36 Uhr | Alter: 1 Jahre | Dieser Artikel wurde 7869 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.