• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Vereine > Kunst- und Kulturverein > Aktuelles > 
22.6.2024 - 8:57

Film „Lemon Tree“

Der Konflikt zwischen Israel und Palästina in einer Tragikomödie

Förderverein für Kunst und Kultur

Doppelbödige Gesellschaftskritik und Liebesgeschichte

In Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Pappenheim zeigt der Kunst- und Kulturverein einen Film über den Widerspruch in der israelisch-palästinensischen Gesellschaft im Nachklang zum Weltgebetstag, der sich mit diesem Thema befasst hat. Mit Poesie und schwarzem Humor wird anhand eines Streites um einen Zitronenhain der gesellschaftliche Gegensatz zwischen den unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen im Lande verdeutlicht. Der Film des israelischen Regisseurs Eran Riklis wurde schon 2007 gedreht. Er ist eine Parabel über das Nebeneinanderexistieren unterschiedlichster Lebensarten in einem Land. Die israelische und die palästinensische Protagonistin empfinden im Laufe der kämpferischen juristischen Auseinandersetzung um die Zitronenbäume sogar eine gewisse gegenseitige Sympathie. Der Film wurde bei den Filmfestspielen Berlin 2008 gezeigt und erhielt den Publikumspreis.
Samstag, 13. April 2024, 20 Uhr. Haus der Bürger K14, Klosterstraße 14, Pappenheim Eintritt frei, Spenden für die Arbeit des Vereins sind willkommen.

Donnerstag, 04. April 2024 11:15 Uhr | Alter: 79 Tage | Dieser Artikel wurde 4053 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.