• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Vereine > Kunst- und Kulturverein > Aktuelles > 
14.12.2019 - 14:19

Termine

Keine Einträge gefunden

Weitere Termine...

Filmabend im K14: Sinnsuche beim Pilgerwandern

Hape Kerkeling auf dem Jakobsweg

Förderverein für Kunst und Kultur

Passend zu den in Pappenheim in diesem Jahr angebotenen kleinen „Pilgerwanderungen“ präsentiert der Kunst- und Kulturverein einen Film über die große Pilgerstrecke nach Santiago de Compostela. Der bekannte Entertainer Hape Kerkeling hat diese Strecke selbst erwandert und einen Bestseller darüber geschrieben. Er erhoffte sich dabei nach persönlichen Rückschlägen eine innere Einkehr auf der spirituellen Suche nach Gott auf der langen Reise. Die Verfilmung seiner Erlebnisse und Gedanken auf dieser Wanderung aus dem Jahr 2015 wird nun im K14 am Filmabend im November vorgeführt. Hauptdarsteller sind Daniel Striesow als Hape Kerkeling, Karoline Schuch und Martina Gedeck.

Die Kritik über diesen Film pendelte damals zwischen begeisternd und ideenlos. Wer ihn noch nicht gesehen hat, hat jetzt dafür die Möglichkeit, ihn sich ganz unvoreingenommen anzuschauen. Dazu besteht Gelegenheit, nach der Vorführung gemeinsam über die Verfilmung zu sprechen und sich selbst eine Meinung zu bilden. Filme, die polarisieren, regen an, über die Inhalte zu diskutieren.

Der eineinhalbstündige, als Komödie firmierende Film unter der Regie von Julia von Heinz ist auch für Jugendliche gut geeignet und wird von der Landesbildstelle empfohlen. Der schöne barocke Raum im Obergeschoss des K14 wartet auf Ihren Besuch mit der ganzen Familie. Entgegen der ursprünglichen Ankündigung musste der Termin vom 23. auf den 28. November verlegt werden.


Donnerstag, 28. November 2019, 20 Uhr
K14, Klosterstraße 14 in Pappenheim.
Eintritt frei, Getränke dazu gegen einen kleinen Unkostenbeitrag.
Freiwillige Spenden für den Kunst- und Kulturverein sind herzlich willkommen.  

Sonntag, 24. November 2019 09:04 Uhr | Alter: 20 Tage | Dieser Artikel wurde 679 mal gelesen


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu diesem Artikel zu schreiben.