• Deutsch
  • English
  • Francais
  • Nederlands
  • русский
  • tiếng Việt
Sie sind hier: Soziales > Kindergärten > Evang. Kindergarten > Aktionen am Nachmittag > 
23.3.2017 - 11:33

Termine

Keine Einträge gefunden

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 23. März 2017:
Losungstext:
Der HERR ist meine Stärke und mein Lobgesang und ist mein Heil.
2.Mose 15,2
Lehrtext:
Als Jesus schon nahe am Abhang des Ölbergs war, fing die ganze Menge der Jünger an, mit Freuden Gott zu loben mit lauter Stimme über alle Taten, die sie gesehen hatten.
Lukas 19,37

Nachmittags ist was los bei uns!

Bei den "Sachenmachern" wird fleißig gebacken
Ob Sparkasse, Zahnarzt oder raus in die Natur-
die Entdeckertouren am Mittwoch
führen die Kinder
zu spannenden Zielen

Montag: Sachenmacher

Am Montagnachmittag lautet unser Motto „Sachenmacher – Lauter tolle Sachen, die Kinder gerne machen!“. Um den Kindern zusätzliche Erfahrungen in ihren kindlichen Lebensbereichen bieten zu können, malen, basteln, drucken, werken oder kochen und backen wir mit ihnen. Sie lernen dabei mit verschiedenen Materialien und ihrer Beschaffenheit umzugehen und entwickeln viel Freude, Fingerfertigkeit und Kreativität.

Dienstag: Purzelbaum und Tausendfüßler

Dienstags steht dann die Bewegung im Vordergrund. Gerade zu Zeiten, in denen die Kinder nicht so viel draußen spielen können, ist es besonders wichtig, dass sie ihren Bewegungsdrang trotzdem ausleben können. Deshalb bieten wir zusätzlich zu unseren üblichen wöchentlichen Turneinheiten am Dienstagnachmittag eine Turngruppe unter dem Motto „Purzelbaum und Tausendfüßler“ an. Da aber die Förderung von grob- und feinmotorischen Abläufen nicht nur mit Schnelligkeit und Kraft zu tun hat, gehören ruhigere Einheiten ebenso dazu. So werden auch Bereiche wie Wahrnehmung, Stärkung der Sozialfähigkeit, Eigeninitiative und Selbstaktivität gefördert.

Mittwoch: Sonnenkinder

Gleich nach dem Mittagessen gehen am Mittwoch unsere „Sonnenkinder“ auf Entdeckertour durch Pappenheim und Umgebung, um herauszufinden, welche interessanten Dinge, Geheimnisse oder versteckte Wege es in unserer Nähe gibt. Natürlich legen wir dabei auch besonderen Wert darauf, die Kinder für die Schönheiten der Natur oder die Besonderheiten der verschiedenen Jahreszeiten zu sensibilisieren.

Donnerstag: Schlaue-Füchse-Stunde

Der Donnerstag gehört unseren Vorschulkindern. In der „Schlaue-Füchse-Stunde“ werden die „Großen“ zusätzlich zum regulären Programm gefördert und können gemeinsam mit Gleichaltrigen verschiedene Dinge erarbeiten. Im Hinblick auf die Schule ist es wichtig, sich daran zu gewöhnen, auch am Nachmittag noch konzentriert arbeiten zu können.

Freitag: Nach Wahl

Nach einer ereignisreichen und anstrengenden Woche freuen sich die Kinder immer sehr darauf, am Freitagnachmittag das Programm selbst bestimmen zu dürfen. Uns ist es ein großes Anliegen die Wünsche der Kinder in die Planungen unserer Aktivitäten einfließen zu lassen, sie zu unterstützen und ihre Arbeit anzuerkennen. So können sie ihr Selbstbewusstsein entwickeln, um starke Persönlichkeiten zu werden.